Der Zweck der Stiftung ist die Förderung

Des öffentlichen Gesundheitswesens,

vor allem im Bereich der Palliativmedizin und des Wohlfahrtswesens. Er wird insbesondere erfüllt durch Betrieb und/oder Förderung von stationären, teilstationären und ambulanten Einrichtungen, in denen sterbenskranke Patientinnen und Patienten menschlich, pflegerisch und medizinisch betreut werden, in denen Schmerzen gelindert und in denen ein Sterben in Würde ermöglicht wird.

der Denkmalpflege.

Er wird insbesondere erfüllt durch Instandhaltung und Sanierung des denkmalgeschützten Weinbrennerbaus in Ottersweier-Hub.

Der Aus-, Fort- und Weiterbildung

Er wird insbesondere erfüllt durch die Aus-, Fort- und Weiterbildung von Pflegekräften und Ärzten. Die Stiftung kann ferner Schulungen für Angehörige von Betroffenen und/oder Betroffene durchführen oder fördern.

Film über das Palliativcentrum ansehen:

Neuer Flyer Stiftung Hub.pdf

Typ: pdf-Dokument, Größe: 1,5M

Flyer Palliativstation im Weinbrennerhaus.pdf

Typ: pdf-Dokument, Größe: 394,4K